VITA VON HARALD ZAHN

Harald Zahn: Meine beruflichen Stationen im chronologischen Überblick

1948

geboren in Haltern

1963

Lehre beim Vater als Betonstein- und Terrazzo-Hersteller

1966

Gesellenprüfung

1968 - 1970

Praktikum bei Firma Engberding Baugeschäft Haltern, Firma Thiemann Baugeschäft Haltern, Architekturbüro Kruth Haltern, Fa. HOCHTIEF Baustelle Münster Berg Fidel

1971

Bauingenieur und Meisterprüfung

1971 - 1976

Ingenieur beim Bauamt Stadt Haltern, Steinwerk Senden und im elterlichen Betrieb

1974

Erste Vereidigung als ö.b.u.v. Sachverständiger im Betonsteinhandwerk

1977

Übernahme des elterlichen Betriebes in 3. Generation und Heirat Agnes Zahn, geb. Bertels

1980

Vereidigung als Sachverständiger im Steinmetz- und Steinbildhauer-Handwerk

1983

Neubau Betriebsgebäude an der Recklinghäuser Straße 60

2004

Verkauf des Betriebsgebäudes an der Recklinghäuser Straße 60

2004

Eröffnung Sachverständigenbüro und Fachbüro für Werkstein und Treppenbau